Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer, Interessenten, Kunden und Anleger

(nachfolgend „Kunden“)
Stand: 1. Juli 2018

Vorbemerkung

Anleger24.de – nachfolgend „Portal“ – bietet Kunden an, sich einen Überblick über die Finanzdienstleistungsbranche, insbesondere Vermögensverwaltern, Anlageberatern, Banken, Family-Offices oder Robo-Advisors (nachfolgend „FDL“) und sonstige Finanzdienstleistungsangebote zu verschaffen.

Bei der Auswahl der Berater, Angebote und Dienstleister setzen wir sehr strenge Maßstäbe z. B. in Bezug auf Portfoliomanagement, Leumund, persönliche Erfahrung und Zulassung an.

Das Portal vermittelt keine Finanzprodukte und betreibt keine Anlageberatung. Die Informationen auf dem Portal stellen kein Angebot, Empfehlung oder Aufforderung zur Inanspruchnahme oder zum Kauf, Verkauf oder Halten der vorgestellten Unternehmen, Personen, Produkte und Dienstleistungen dar. Die Informationen auf dem Portal nicht personenbezogen und sind somit nicht auf die individuelle Situation abgestimmt. Das Portal erbringt keine Rechts- und/oder Steuerberatung.

§ 1 Gegenstand und Umfang der allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“)

1. Die AGB gelten für alle Leistungen zwischen dem Portal und dem Kunden in der jeweils gültigen Fassung.
2. Mit dem Zugriff auf das Portal oder der Inanspruchnahme von Diensten des Portals erklärt der Kunde sein Einverständnis zu den AGB.
3. Anleger24.de, eine Marke der MK Anleger Gesellschaft mbH, betreibt das Portal.

§ 2 Leistungen

1. Das Portal bietet Kunden die Möglichkeit, sich über den Finanzdienstleistungsmarkt zu informieren und einen Überblick über empfehlenswerte Berater, Tagesgeldangebote, Depotbankangebote bzw. empfehlenswerte Anbieter von Robo-Advisor- oder vermögensverwaltender Lösungen zu erhalten.

§ 3 Vergütung

1. Alle für Kunden angebotenen Dienste sind kostenfrei.

§ 4 Haftung

1. Das Portal wird die Leistungen aus diesen AGB mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns erfüllen. Das Portal ist nicht in der Lage, die Richtigkeit der übermittelten Informationen zu überprüfen und übernimmt auch keine Haftung, wenn sich Informationen im Nachhinein als falsch herausstellen.

2. Außerdem übernimmt das Portal keine Haftung für Schäden, die zwischen Kunden und Beratern bzw. Anbietern entstehen. Dies gilt insbesondere für

  • die operative Arbeit der Berater und Anbieter;
  • die einzelnen Entscheidungen der Berater und Anbieter, die im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Kunden, z.B. im Hinblick auf Produktauswahl getroffen werden;
  • Ansprüche, die sich aus dem zwischen dem Kunden und dem Berater oder Anbieter geschlossenen Vertrag ergeben;
  • die Erzielung eines bestimmten Anlageerfolges.

3. Keine Haftung wird in Bezug auf das Portal – wie z. B. Ausfall, Inhalt und Virenfreiheit – übernommen.

4. Die Haftung des Portals für eigenes Verhalten sowie für das Verhalten seiner Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen sowie ist auf folgende Fälle beschränkt:

  • die Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), wenn hierbei zumindest einfache Fahrlässigkeit vorliegt.
  • die Verletzung sonstiger Pflichten, wenn die Pflichtverletzung grob fahrlässig oder vorsätzlich erfolgt.
  • die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

§ 5 Haftungsausschluss für Webseiten Dritter

1. Das Portal kann Verknüpfungen zu Drittwebseiten beinhalten. Auf diese Inhalte hat das Portal keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung. Dies gilt insbesondere für die Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechten.

§ 6 Datenschutz und Vertraulichkeit

1. Alle Informationen finden Sie unter „Datenschutzerklärung“.

§ 7 Übergang von Rechten und Pflichten

1. Das Portal ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen. Eine Zustimmung des Kunden bedarf es nicht. Das Vertragsverhältnis wird dann mit dem Rechtsnachfolger des Portals fortgeführt.

§ 8 Allgemeine Bestimmungen

1. Das Portal ist berechtigt, die Nutzungsbestimmungen und die AGB zu ändern. Die jeweils gültige Fassung ist auf www.anleger24.de zu finden.
2. Sollte ein Teil dieses Vertrages nichtig oder unwirksam sein oder werden, so soll an die Stelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine angemessene Ersatzregelung treten, die dem Geist des Vertrages gerecht wird und von der angenommen werden kann, dass die Vertragsschließenden sie vereinbart hätten, wenn sie die Nichtigkeit gekannt hätten. Die übrigen Bestimmungen des Vertrages bleiben von der Nichtigkeit oder Unwirksamkeit unberührt.
3. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Kundenvertrag ist München.
4. Das Portal, betrieben durch Anleger24.de, eine Marke von MK Anleger Gesellschaft, wird vertreten durch den Geschäftsführer Markus Köppl. Das Unternehmen hat seinen Sitz in 85540 Haar, Feinerweg 12.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Finanzdienstleister, Berater und Dienstleister

(nachfolgend „Partner“)
Stand: 1. Juli 2018

Vorbemerkung

Anleger24.de – nachfolgend „Portal“ – bietet ausgewählten Partnern an, sich auf dem Portal zu prä-sentieren und ausgewählte Inhalte über das Presse- und Social-Media-Netzwerk des Portals zu verteilen.

Bei der Auswahl der Berater, Angebote und Dienstleister setzen wir sehr strenge Maßstäbe z. B. in Bezug auf Portfoliomanagement, Leumund, persönliche Erfahrung und Zulassung an.

Das Portal vermittelt keine Finanzprodukte und betreibt keine Anlageberatung. Die Informationen auf dem Portal stellen kein Angebot, Empfehlung oder Aufforderung zur Inanspruchnahme oder zum Kauf, Verkauf oder Halten der vorgestellten Unternehmen, Personen, Produkte und Dienstleistungen dar. Die Informationen auf dem Portal nicht personenbezogen und sind somit nicht auf die individu-elle Situation abgestimmt. Das Portal erbringt keine Rechts- und/oder Steuerberatung.

§ 1 Gegenstand und Umfang der allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“)

1. Die AGB gelten für alle Leistungen zwischen dem Portal und dem Partner in der jeweils gültigen Fassung.
2. Mit dem Zugriff auf das Portal oder der Inanspruchnahme von Diensten des Portals erklärt der Partner sein Einverständnis zu den AGB.
3. Anleger24.de, eine Marke der MK Anleger Gesellschaft mbH, betreibt das Portal.

§ 2 Leistungen, Rechte und Pflichten

1. Das Portal bietet ausgewählten Partnern die Möglichkeit, sich auf dem Portal zu präsentieren und ausgewählte Inhalte über Dritte, z. B. das Presse- und Social-Media-Netzwerk des Portals verteilen zu lassen. Dem Portal wird unentgeltlich das übertragbare, einfache, zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkte Recht eingeräumt, die öffentlich zugänglichen und die an das Portal übermittelten Inhalte, online und offline zu verwerten und die Daten öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und zu bearbeiten.
2. Die Auswahl der Partner erfolgt nach Qualifikationen und Referenzen. Insbesondere setzen wir sehr strenge Maßstäbe z. B. in Bezug auf Portfoliomanagement, Leumund, persönliche Erfahrung und Zulassung an.
3. Das Portal behält sich bei Zweifel vor, bislang empfohlene Partner ohne Zustimmung des Partners vom Portal zu nehmen.
4. Ein Anspruch auf Listung und auf Kunden- oder Geschäftskontakte besteht ausdrücklich nicht.

§ 3 Hinterlegung, Richtigkeit der Angaben

1. Durch die Zusendung der Profil- oder sonstiger Daten, gibt der Partner ein verbindliches Ange-bot zur Hinterlegung auf dem Portal ab. Mit Einstellung auf dem Portal wird vom Portal das Angebot angenommen. Sollte ein kostenpflichtiges Angebot gewählt werden, ist eine mündliche oder formlose schriftliche Vereinbarung (z. B. per Mail) erforderlich.
2. Der Partner versichert die Richtigkeit der angegebenen Daten und wird Änderungen durch eine E-Mail an info@anleger24.de unverzüglich mitteilen.

§ 4 Vergütung

1. Das Beraterprofil „Beraterempfehlungen“ ist für alle ausgewählten Berater kostenfrei.
2. Alle weiteren Dienstleistungen, wie zum Beispiel die Presse- und Social-Media-Verteilung, Stellen-anzeigen, Dienstleisterprofile sind kostenpflichtig.

§ 5 Haftung

1. Das Portal wird die Leistungen aus diesen AGB mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns erfüllen. Das Portal ist nicht in der Lage, die Richtigkeit der übermittelten Informationen zu über-prüfen und übernimmt auch keine Haftung, wenn sich Informationen im Nachhinein als falsch herausstellen.

2. Außerdem übernimmt das Portal keine Haftung für Schäden, die zwischen Partnern und Kunden bzw. Interessenten entstehen.

3. Keine Haftung wird in Bezug auf das Portal – wie z. B. Ausfall, Inhalt und Virenfreiheit – übernommen.

4. Die Haftung des Portals für eigenes Verhalten sowie für das Verhalten seiner Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen sowie ist auf folgende Fälle beschränkt:

  • die Verletzung wesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten), wenn hierbei zumindest einfache Fahrlässigkeit vorliegt.
  • die Verletzung sonstiger Pflichten, wenn die Pflichtverletzung grob fahrlässig oder vor-sätzlich erfolgt.
  • die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

§ 6 Laufzeit und Kündigung

1. Die Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.
2. Die Vertragsparteien können die Vereinbarung unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen zum Monatsende kündigen. Individuelle Vereinbarungen sind davon unberührt.
3. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bei Vorliegen eines wichtigen Grundes bleibt unberührt.

§ 7 Geheimhaltung

1. Der Partner ist verpflichtet, persönliche oder vertrauliche Daten von Kunden oder Partnern, die er über das Portal (z. B. über E-Mail) erhält, vertraulich zu behandeln und nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Nutzer Dritten zugänglich zu machen.

§ 8 Haftungsausschluss für Webseiten Dritter

1. Das Portal kann Verknüpfungen zu Drittwebseiten beinhalten. Auf diese Inhalte hat das Portal keinen Einfluss und übernimmt keine Haftung. Dies gilt insbesondere für die Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechten.

§ 9 Datenschutz und Vertraulichkeit

1. Alle Informationen finden Sie unter „Datenschutzerklärung“.

§ 10 Übergang von Rechten und Pflichten

1.. Das Portal ist berechtigt, seine Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen. Eine Zustimmung des Kunden bedarf es nicht. Das Vertragsverhältnis wird dann mit dem Rechtsnachfolger des Portals fortgeführt.

§ 11 Allgemeine Bestimmungen

1. Das Portal ist berechtigt, die Nutzungsbestimmungen und die AGB zu ändern. Die jeweils gültige Fassung ist auf www.anleger24.de zu finden.
2. Sollte ein Teil dieses Vertrages nichtig oder unwirksam sein oder werden, so soll an die Stelle der nichtigen oder unwirksamen Bestimmung eine angemessene Ersatzregelung treten, die dem Geist des Vertrages gerecht wird und von der angenommen werden kann, dass die Vertragsschließenden sie vereinbart hätten, wenn sie die Nichtigkeit gekannt hätten. Die übrigen Bestimmungen des Vertrages bleiben von der Nichtigkeit oder Unwirksamkeit unberührt.
3. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Kundenvertrag ist München.
4. Das Portal, betrieben durch Anleger24.de, eine Marke von MK Anleger Gesellschaft, wird vertreten durch den Geschäftsführer Markus Köppl. Das Unternehmen hat seinen Sitz in 85540 Haar, Feinerweg 12.