Lassen Sie Ihren Berater checken – kostenfrei und unabhängig

Es gibt in Deutschland etwa 500.000 haupt- und nebenberufliche Finanzberater. Die meisten Berater sind hervorragend verkäuferisch geschult und bringen letztendlich nur relativ teure Produkte – in der Regel Investmentfonds, geschlossene Beteiligungen und Kapitalversicherungen – an den Mann oder natürlich die Frau. Natürlich behaupten auch diese Berater unabhängig und gut zu beraten, was häufig mit einer – leider zusätzlichen – Servicegebühr unterstrichen wird.

Wirklich empfehlenswerte Berater ausfindig zu machen, ist für den durchschnittlichen Anleger fast unmöglich. Helfen können diese Faustregeln:

  • Niemals zum Abschluss drängen lassen.
  • Versicherung und Geldanlage trennen.
  • Vorsicht bei Renditeversprechen.
  • Vorsicht bei geschlossenen Beteiligungen.
  • Lassen Sie sich alle Kosten offenlegen.
  • Vorsicht bei aktiver, unaufgeforderter Ansprache.

Sollten sie unsicher sein, ob Sie bei Ihrem Berater gut aufgehoben sind, helfen wir Ihnen gerne. Einfach Mail mit Angaben zu Berater und Firma an info@anleger24.de.

Die Antwort erhalten Sie Markus Köppl, Gründer von Anleger24.de, ist seit 1991 im Bankgeschäft tätig und betreut und begleitet seit 2002 Finanzdienstleister (Vermögensverwalter, Family-Offices, Banken und Vermögensberater) in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Er gilt mit diesem Spezialwissen als ausgewiesener Experte der Finanzdienstleistungs- und Beraterbranche.