Senior Partner – Private Banker und Vermögensverwalter bundesweit (m/w)

Die Deutsche Wertpapiertreuhand sucht das Gespräch mit qualifizierten und erfolgreichen Private Bankern, Vermögensverwaltern, Wealth Managern und Family Officern, die sich für eine Senior Partnerschaft in der Sozietät der Deutschen Wertpapiertreuhand interessieren.

Senior Partner (m/w)

Als Senior Partner in der Deutschen Wertpapiertreuhand sind Sie Unternehmer im Unternehmen. Sie beraten Ihre Mandanten und bauen Ihre Mandantschaft nach Ihren Vorstellungen selbst auf. Sie vertreten die Interessen Ihrer Mandanten und setzen deren Vorstellungen maßgeschneidert gemäß einer individuellen Anlagephilosophie um.

Qualität

Die wichtigste Erwartung, die wir als Deutsche Wertpapiertreuhand an einen Senior Partner haben, ist Qualität. Damit ist nicht nur die Qualität der verfolgten Anlagestrategien, sondern auch die Qualität in der Beratung und Betreuung von Mandanten gemeint. Somit ist ein erfolgreicher beruflicher Werdegang bei einer Bank, Vermögensverwaltung, Kapitalverwaltungsgesellschaft, einem Family Office oder einem vergleichbaren Unternehmen eine Mindestvoraussetzung für eine mögliche Senior Partnerschaft.

Sozietät

Die Sozietät bietet ihren Senior Partnern nicht nur die unternehmerische Freiheit, sondern auch die Ressourcen einer der führenden unabhängigen Vermögensverwaltungen in Deutschland. Lesen Sie hier mehr über die Sozietät der Deutschen Wertpapiertreuhand.

Vergütung

Mit einer Pay-Out-Quote von 75% ist Ihre Vergütung leistungsbezogen und unternehmerisch strukturiert. Rechnen Sie Ihren Business Case auf https://www.bankerbuch.de durch.

Erstgespräch

Gerne laden wir Sie zu einem vertraulichen Austausch mit der Geschäftsführung ein. Rufen Sie uns unter der Telefonnummer 09132 750300 an. Oder senden Sie eine eMail an info@wertpapiertreuhand.de.